Produkte

Ist ein ein Urphänomen des Lebens...

...und besitzt eine wichtige Schutzfunktion, denn ohne Schmerz gäbe es kein Überleben.

Akuter Schmerz bewirkt, dass wir die Hand von der heissen Herdplatte ziehen oder endlich den lange aufgeschobene Zahnarztbesuch hinter uns bringen. Der Körper sendet uns in Form von Schmerz Signale, dass in unserem Körper etwas nicht „in Ordnung ist" und zwingt uns so, die Ursache zu behandeln.

Allerdings ist unser Nervensystem auch lernfähig: permanente Reizung unseres „Schmerz"-Systems kann, neben schweren organischen Belastungen, auch dazu führen, dass aus akutem Schmerz chronischer Schmerz wird, der das Alltagsleben schwer belastet oder ein normales Alltagsleben gar nicht mehr zulässt.

Schmerz ist daher ein individuelles, subjektives Empfinden, dass keine Bewertung ausser von dem betroffenen Menschen zulässt - daher sollte in jedem Fall eine fachliche, schmerztherapeutische Konsultation in Anspruch genommen werden.

Ziel der Schmerztherapie ist es - neben der Beseitigung der Ursachen des Schmerzes - die Schmerzen zu erleichtern. Insbesondere der Therapie des „verselbständigten" chronischen Schmerzes kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Die medikamentöse Schmerztherapie hat daher eine lange Tradition, sodass die Forschung in den letzten Jahrzehnten eine Reihe von Medikamenten für die Schmerzbehandlung entwickelt hat.

Ziel von Meda Pharma ist es bekannte und etablierte Wirkstoffe in patientenfreundlicher Tablettenform herzustellen, sei es:

  • für die schnelle Hilfe oder
  • für eine kontinuierliche Schmerztherapie über 24 Stunden

Diese Webseite wurde erstellt für Personen, welche Informationen über Meda Pharma GmbH Österreich suchen.
Wir bieten auch nationale Webseiten für viele weitere Länder an. Links zu diesen Webseiten finden sie unter Meda Weltweit am Beginn dieser Seite.